English
German
Thai
Tamil
Spanish
Karen
Burmesisch

MITEINANDER OHNE GEWALT

Rita Erben, Deutschland Jahrgang 1955, lebt in Köln und seit 2008 in Südindien/ Auroville.Studium der Sozialpädagogik und Kommunikationswissenschaften. Nach 10 Jahren Arbeit als Sozialpädagogin, wechselte ich in die Medien. Seit 1993 bin ich freie Hörfunk- und Filmautorin für die öffentlich rechtlichen Anstalten (ARD und ZDF) mit dem Schwerpunkt Menschenrechte und Sozialpolitik. Motivation für das Projekt: „Ich habe 15 Jahre weltweit in Kriegs und Krisengebieten gearbeitet. Was ich während dieser Zeit gelernt habe: Frieden kann man nicht mit Gewalt finden, auch nicht durch Wissenschaft, Revolutionen oder Religionen. Frieden kann man nur in sich selbst finden. Die Mitarbeit an dieser Friedensmappe ist ein Anfang.“

Astrid Kummer, is living in Berlin, Germany. Before, she was living in Auroville, India, for many years. Over the past few years, she has participated in theatre and clown workshops in different countries and applied what she learned from these in her projects. "I feel that it is very important that we become aware of ourselves, our feelings, our inhibitions, our strengths and how we relate to others. I didn’t learn this kind of thing in school. So, I feel that children can be better equipped for life if they are taught to know and understand themselves better. And hopefully the result would be that we could all deal more peacefully with each other

Emanuele Scanziani, Italien wurde 1966 In Milano, Italien, geboren und begann seine Karriere als Illustrator mit 16 Jahren. „12 Jahre lang arbeitete ich im Familiengeschäft mit - einem Zeichenbüro, wo ich Grußkarten gestaltete und Kinderbücher illustrierte. 1995 zog ich nach Auroville, wo ich meiner Tätigkeit treu blieb. Seitdem habe ich viele Bücher für Projekte aus aller Welt illustriert - Projekte, die nachhaltige Entwicklung vorantreiben, ökologisches Bewusstsein fördern und Pädagogik unterstützen.“